Ausschlaggebend für die Qualität der abwaschbaren Tischdecken ist die Beschaffenheit der Beschichtung – diese übersteht auch einige Wäschen

Immer wieder wirft sich die Frage hauptsächlich in der Gastronomie und Gewerbe auf: „Welche Decke ist die Richtige“? Es gibt keine Decke für alle Anwendungsbereiche. Jede Decke und Tischdecke verfügt über eigene Strukturen in ihrer Beschaffenheit. So muss erst einmal klar sein, welchen Zweck die Tischdecke erfüllen soll. Möchte man damit seinen ganz persönlichen Stil in den Vordergrund stellen, eine Festtafel eindecken, oder im Außenbereich Tische damit eindecken? Unterschieden wird hier vor allem zwischen beschichteten Baumwolltischdecken und Wachsdecken. Beide vereinen Vor- und Nachteile in sich. Es ist lediglich eine Frage der Gebrauchsform!

Ausschlaggebend für die Qualität der abwaschbaren Tischdecken ist die Beschaffenheit der Beschichtung - diese übersteht auch einige Wäschen

Wo liegen die Unterschiede in der Beschichtung dieser Tischdecken?

Was ist Wachstuch? Hierbei handelt es sich um einen sehr robusten Stoff aus Kunststoff. In der Regel besteht das Wachstuch aus PVC oder Polyester. Das Material fühlt sich glatt an und präsentiert sich in einer glänzenden Struktur. Meist besteht die Oberseite aus PVC und die Unterseite aus einer Baumwollmischung. Die beschichtete und glänzende Oberseite ist wasserabweisend, problemlos abwischbar und ist mit einem integrierten Fleckenschutz ausgerüstet. Es gibt auch bei den Wachstüchern Unterschiede. Hochwertige Wachstücher bestehen aus einer beschichteten Seite und einer Seite aus Baumwolle. Das Material ist sehr strapazierfähig und auch nicht einfach zu vernähen. Optisch sehen die Wachstücher alle ziemlich gleich aus und dennoch gibt es Unterschiede. Aus diesem Grund sollte man bei den Wachstüchern nicht an der Qualität und Preis sparen.

Was ist beschichtete Baumwolle und was macht diese Tischwäsche aus?

Unter der Bezeichnung beschichtete Baumwolle verbirgt sich ein hochwertiger Stoff. Dieser ist auf der einen Seite beschichtet und so auch wasserabweisend. Die andere Seite besteht aus reiner Baumwolle, meist 100 % Cotton Drill. Die beschichtete Seite ist kaum sichtbar und besteht aus Acryl, sowie einer Teflon-Ausrüstung, welche den Stoff imprägniert. Diese beschichteten Baumwolltischdecken sind perfekt für den täglichen Gebrauch und widerstehen Schmutzflecken, Staub und Flüssigkeiten. Die Art der Tischdecken ist frei von schädlichen Farbstoffen und kann sogar ohne weiteres in der Waschmaschine bei kleiner Temperatur gewaschen werden. Beschichtete Baumwolltischdecken in guter Qualität lassen sich auch von der Rückseite bei niedriger Temperatur bügeln.

Tischdecken mit einer Acryl und Vinyl Beschichtung

Vinyl beschichtete Tischdecken sind mit Polyvinylchlorid, besser bekannt unter dem Namen „PVC“ bezogen. Gewebe oder Decken aus diesem Material sind einfach Multitalente und lassen sich überall verwenden. Als Bodenbelag ebenso wie als Isolationsmaterial. Der Name Vinyl stammt noch aus der Zeit der Schallplatten. Die strapazierfähigen Tischdecken aus PVC mit einem Vlies Rücken sind nass abwischbar, aber nicht komplett waschbar. Wachs Tischdecken überzeugen nicht nur durch Ihre Robustheit, sondern auch durch Ihr niedriges Preisniveau.

Wie ist der Nutzungsbereich dieser Wachs und beschichteten Baumwolltischdecken?

Hauptsächlich bestehen die mit Acryl beschichteten Tischdecken aus Baumwolle und sind von einem normalen Stoff kaum zu unterscheiden. Die Oberfläche dieser Tischdecken ist matt und bedingt durch einen Überzug mit Polyacrylnitril perlen Wasser und andere Flüssigkeiten sehr gut von der Tischdecke ab. Im Gegensatz zu den Wachsdecken kann das Material nicht mithalten, wenn es sich zum Beispiel um cremige Soßen handelt. Dafür sind die Baumwoll beschichteten Tischdecken im Gegensatz zu den Vinyl beschichteten Wachsdecken waschbar.

Wer braucht solche Wachsdecken und beschichteten Baumwolltischdecken?

Es bestehen hier ganz klare Unterschiede. In der etwas gehobenen Gastronomie ist nicht nur der Fleck der Feind einer Tischdecke. Mit der Zeit leidet auch die beschichtete Tischdecke unter Staub und Schmutz. In einem guten Speiselokal möchte sicherlich kein Gast eine schmuddelige Tischdecke auf dem Tisch haben. Somit sind die zwar fleckabweisenden Baumwolltischdecken die optimale Wahl, weil sie auch hin und wieder gewaschen werden können. Dieses Problem ergibt sich nicht mit einer reißfesten abwaschbaren Wachsdecke in einem Gartenlokal oder Biergarten. Dort ist es allgemein etwas staubig. Nach dem Motto: Darf es auch etwas edler sein, ist die beschichtete Baumwolltischdecke die richtige Wahl für gute Gastronomie. Sie lässt sich waschen und bügeln. Für Gartenlokale, Biergärten oder Erlebnisgastronomie empfiehlt sich eine wasserabweisende und sehr strapazierfähige Wachsdecke.

Tischdecken aus Wachstuch und beschichteter Baumwolle hier online kaufen:

Ausschlaggebend für die Qualität der abwaschbaren Tischdecken ist die Beschaffenheit der Beschichtung – diese übersteht auch einige Wäschen - sofort lieferbare abwaschbare Tischdecken als ganze Rollen oder konfektionierte Tischdecken - in großer Auswahl in unserem Onlineshopzugang. Dazu oberhalb dieser Seite einfach "zum Onlineshop" klicken.