Tischschoner als Meterware mit Schnittkante ohne Saum

Eine Tischdecke sollte als allererstes das Leben erleichtern. Natürlich sollte sie auch schön aussehen und als Dekoration dienen, aber die wichtigste Funktion ist und bleibt der Schutz des Tisches. Eine Tischdecke stellt sicher, dass die Tischoberfläche nicht zerkratzt wird, sei es durch Teller oder Tassen, die auf dem Tisch abgestellt werden oder auch durch andere Gegenstände, die schnell auf dem Tisch abgelegt werden. Zudem soll ein Tischschoner vor Schmutz schützen. Man hat immer eine zweite Oberflächenschicht auf dem Tisch, die diesen vor äußeren Einflüssen schützt.

Pflegeleichte Tischdecken im Alltag

Sollte die Tischdecke einen Fleck abbekommen, so kann man diese auswaschen und der Tisch nimmt keinen Schaden. Für den Alltag lohnt es sich jedoch in eine robustere Tischdecke, die wasser- und schmutzabweisend ist zu investieren. Diese sind sogar bereits für kleines Geld zu erwerben. So muss man nicht ständig sein Tischtuch austauschen, um es waschen zu können.

Tischschoner als Meterware mit Schnittkante ohne Saum nennt man auch:

  • maßzugeschnittene Tischdecken
  • Tischwäsche ohne Umsäumung
  • Tischbeläge mit gerader Kante
  • Tischschutz als geschnittene Decke

Die Wahl zwischen beschichteter Baumwolle und Wachstuch

Bei der Wahl einer solchen Tischdecke, kann man sich zwischen beschichteter Baumwolle und Wachstuch entscheiden. Das Wachstuch ist definitiv das strapazierfähigere Material. Ein Wachstuch verzeiht fast alles, so kann man es sogar als Bastel- und Malunterlage für Kinder nutzen. Ein feuchtes Tuch reicht zumeist, um die Wachstuchtischdecke zu reinigen. Das Wachstuch besteht aus hochwertigen Kunststoff und lässt keine Flüssigkeit an die Tischoberfläche dringen. Es schützt sinnvoll gegen Kratzer und sonstigen Beschädigungen an dem Mobiliar.

Baumwolldecken mit Beschichtung

Wer es etwas edler möchte und die weich fallenden Tischdecken aus Baumwolle mag, der kann sich auch für beschichtete Baumwolle entscheiden. Die Oberfläche dieser Tischschoner wurde mit einer speziellen Beschichtung versiegelt, sodass Flüssigkeiten abperlen und mit einem sauberen Tuch aufgenommen werden können, sodass sie nicht an die Möbeloberfläche dringen. Der Vorteil von beiden Stoffen ist, dass man sie selber zu Hause zuschneiden kann. Gerade, wenn man sich für keine Größe entscheiden kann, hat man die Möglichkeit sich Meterware von jubelis® direkt nach Hause zu bestellen. Beide Stoffarten haben eine saubere Schnittkante, die nicht ausfranst. So benötigt man keine Nähmaschine, mit der man einen Saum nähen muss. Einen Tischschoner als Meterware zu bestellen, bietet sich nicht nur für den Privathaushalt an. Sich für Meterware zu entscheiden, ist auch eine Alternative für Gewerbetreibende. So hat man immer die richtige Größe des Tischschoners zur Hand.

Wo bestellen?

Tischschoner als Meterware mit Schnittkante ohne Saum aus dem jubelis® Sortiment. Oberhalb dieser Seite finden Sie den direkten Shopzugang unseres Onlineshops.