Geschmeidige Vielfalt

Farbige und transparente Folien finden in fast jedem Haushalt Verwendung. Gewöhnlich schützen sie Tischoberflächen, Tischdecken oder Möbelflächen vor Verschmutzung und Beschädigung oder setzen einen Farbakzent im Raum. Dieses Material hat aber noch viel mehr zu bieten. Folien eignen sich hervorragend zum Basteln und Verschönern, vor allem, da es sie in unzähligen Farben und Dekors gibt.
Dekorieren und Verzieren

Ein schlichter Karton beklebt mit einer schönen Folie, verwandelt sich im Handumdrehen in eine Designer-Aufbewahrungsschachtel. Langweilige Fliesen oder Geschirr können mit Foliendekor aufgepeppt werden. Auch die beliebten Wandtattoos können mit selbstklebender Folie ganz leicht hergestellt werden. Wer diese lieber mit Farbe aufbringen möchte, wird die Möglichkeit, eine Schablone aus Folie zu verwenden, sicher zu schätzen wissen. Ein Wandbild, das mit Folien gestaltet wurde, bietet zudem den Vorteil, dass es abwaschbar ist.

Ein wenig Sand in einen Blumentopf, hinein grüne Plastiktrinkhalme mit roten Blüten aus Folien daran - fertig ist der Farbtupfer für die Fensterbank, der über graue Wintertage hilft.

Kreativität am laufenden Meter

Mit Folie lässt sich aber noch viel mehr zaubern. Grundsätzlich kann sie genau wie Papier verarbeitet werden. Folien werden meistens als Meterware von der Rolle verkauft, so dass nur die benötigte Menge erworben werden muss. Schere und Kleber sind als Utensilien ausreichend. Löcher können ganz einfach mit einem Locher angebracht werden. Ein Windrad aus Folie hat den Vorteil, dass es stabil und wetterfest ist. Im Gegensatz zu Papier, bleichen Dekorationen aus Folie nicht so leicht aus und behalten ihre kräftigen Farben lange Zeit. Das ist zum Beispiel für Fensterbilder von Vorteil. Die glänzende Oberfläche reflektiert das Licht und lässt die Dekorationen leuchten.

Kreative Bastelideen mit Folien

Durch die hohe Geschmeidigkeit kann Folie sogar zu Origami-Figuren gefaltet werden. Für Kinder ist dieser Werkstoff besonders geeignet, da er nicht so leicht reißt und knickt wie Papier. Zusammen mit transparenter Folie, lassen sich ganze Landschaften mit Flüssen und Wiesen gestalten. Wie wäre es mit einem selbst kreierten Spielteppich für das Kinderzimmer, der sich problemlos abwaschen lässt? Nach Gebrauch einfach platzsparend zusammenrollen. Folie knickt nicht und erhält nach dem Ausrollen schnell die ursprüngliche Form zurück.

Fast zu schade...

...ist dieses vielseitige Material, um es nur als Unterlage zu verwenden. Aber genau dafür eignet sich Folie natürlich auch. Damit während der kreativen Umsetzung der vielen Ideen der Tisch nicht leidet, hilft eine Folientischdecke als Untergrund.