Pflegeleichter Tischschmuck

Sie sind ein echter Hingucker bei vielen Gartenpartys, die abwaschbaren Tischdecken. Mit Blumendekor, saftigen Kirschen oder Erdbeeren auf Eis bedruckt, machen sie Appetit  auf die kulinarischen Köstlichkeiten, die sozusagen auf ihnen drapiert sind. Aber nicht nur in der Gartensaison werden sie aufgetischt. Die abwaschbaren Tischdecken sind wegen ihrer vielseitigen Einsatzmöglichkeiten bei nicht wenigen das ganz Jahr hindurch beliebt. Sie können auf dem Balkon genauso glänzen wie in einer Küche. Ob als Wachstuch, beschichtete Baumwolldecken oder Folien eint sie ihre pflegeleichte Handhabung. Ein Rotwein- oder Kaffeefleck ist ebenso leicht abwaschbar wie etwa Schmutz oder Blütenstaub. Das macht den robusten Tischbelag unschlagbar. Er strotzt Wind und Wetter und sieht dabei noch schmuck aus.

Dekor und Deko für jeden Stil

Ein Frühstück auf dem Balkon oder im Garten ist erfahrungsgemäß ein toller Start in den Tag. Wenn freut es da nicht, an einer morgendlichen hübsch gedeckten Tafel Platz zu nehmen, auf der noch fröhliche Tischdeckenmotive zur guten Stimmung beitragen. Das abwaschbare Tafeltuch erfährt ohnehin seine Renaissance und ist weit entfernt von seinem etwas altbackenen Image der 70-er Jahre, in denen noch  die Dederon-Schürze nahezu zwingend zum Küchenbild gehörte.

Diese Zeiten sind vorbei, aber der Tischschmuck ist wieder da. Mit vielseitigem und frischem Dekor,  modernem Charme passt das Accessoire zu vielen Anlässen. Ob frech oder elegant ist die abwaschbare Decke für beispielsweise bei Familienfeiern genauso angesagt wie zu Firmenfesten.

Tischdecken abwaschbar - nicht nur quadratisch praktisch gut

Die vielen Designs und Muster der Wachstücher oder beschichteten Baumwolldecken machen Lust zum Auflegen und zeigen damit auch den ganz individuellen Stil. Die abwaschbare Tischverkleidung hat nicht nur verschiedene Prints und Farben, sondern auch unterschiedliche Formen und Größen. Das alltagstaugliche Tuch ist beispielsweise eckig oder rund und sogar in Meterware erhältlich. Letzteres ist gerade für lange Tafeln oder viele Tische von Vorteil.

Ebenso ist Qualität gefragt, wenn man nicht nur einen Sommer etwas davon haben möchte. Zu den Merkmalen hier gehören beispielsweise die Schwere des Materials und ob die Rückseite stoßdämpfend sowie rutschfest ist. Auch die Beschichtung spielt eine Rolle. Ein zu sehr glänzendes und damit künstlich wirkendes Produkt kann ein Indiz für nicht so hohe Qualität sein.

Die Vorteile liegen auf dem Tisch

Die abwaschbaren Tischdecken sind pflegeleicht und einfach zu handhaben. Sie lassen sich einfach säubern bei kleinen oder auch großen Missgeschicken und sind unempfindlich gegen jede Flüssigkeit. Deshalb sind sie im Outdoor-Bereich unschlagbar. Mit ihren verschiedenen Dekors, Formen und Farben passt der Tischschmuck zu jeder Gelegenheit und drückt zudem noch einen ganz persönlichen Stil aus. Die Allrounder unter den Tischbelägen geben in der Küche, im Haus, Balkon oder Garten, bei Partys oder im Alltag einen schicken Pfiff.