Pflegeleichte Materialien auf dem Vormarsch

Tischdecken zaubern ein wohnliches Ambiente. Die festlich gedeckte Tafel wird erst durch eine Tischdecke komplett und richtig elegant. Auch im Alltag lässt sich durch den Einsatz von edler Tischwäsche ein angenehmes Flair herbei zaubern. Auswahl bezüglich Designs, Muster, Farben, Format und Material gibt es in Hülle und Fülle. Dennoch kennt nahezu jeder folgendes Problem: Flecken, die sich nur schwer wieder aus dem Gewebe entfernen lassen.

Sind diese von Tomatensoße oder Rotwein, so ist das nicht nur ärgerlich. Sie sind darüber hinaus oftmals nur sehr schwer zu entfernen. Auch wenn die gefürchteten Flecken vom größten Schmutz befreit werden können, so kann es dennoch vorkommen, dass sie nicht vollständig rausgehen. Die Lieblingstischdecke ist dann am Ende plötzlich ruiniert.

Das muss jedoch nicht sein. Insbesondere für den häufigen und täglichen Gebrauch bieten sich Tischdecken aus schmutzabweisenden Materialien oder mit einer versiegelter Oberfläche an. Diese sind besonders alltagtauglich, pflegeleicht und hochwertig.

Beschichtete Baumwolldecken - pflegeleichte Eleganz für jeden Tag

Für den, der eine Tischdecke aus Baumwolle gegenüber anderen Materialien vorzieht, aber dennoch lange Freude daran haben möchte, ist eine beschichtete Decke ideal. Die Beschichtung ist unsichtbar. Dadurch sieht die Tischdecke aus wie eine normale Baumwolltischdecke. Sie weist jedoch durch ihre Beschichtung hervorragende Eigenschaften auf und ist schmutzabweisend und extra fleckgeschützt. Die Reinigung der Tischwäsche wird nun kein Problem mehr sein. Bei schmutzabweisenden Tischbelägen genügt es, einmal über den Fleck zu wischen.

Schmutzabweisend versiegelte Tischdecken sind zum einen extrem pflegeleicht, verleiht aber zugleich jedem Tisch Eleganz und Stil. Sie können dank ihrer wasserabweisenden Eigenschaft auch unproblematisch im Outdoorbereich eingesetzt werden. Wettereinflüsse können ihr nichts anhaben. Die Auswahl an Designs ist so groß, dass garantiert für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Schmutzabweisende Tischdecken aus Wachstuch

Insbesondere Familien mit Kindern kennen das Problem mit dem Klecksen und Kleckern. Nicht nur beim Essen, sondern auch beim Spielen kann das Tischtuch und sogar der Tisch schnell ruiniert werden. Abhilfe schaffen hierbei die so genannten Wachstücher. Sie bestehen natürlich nicht aus Wachs, sondern aus PVC mit schmutzabweisend beschichteter Oberfläche und einer Unterschicht aus Vlies oder Gewebe.

Sie sind nicht nur leicht abwaschbar, sondern schützen auch noch den Tisch vor unwillkommenen Einwirkungen. Selbst Spuren von normalen Filzstiften können einfach abgewischt werden. Sie sind sehr strapazierfähig und auch nach langer Zeit frei von Gebrauchsspuren. Die Designs sind sehr vielfältig. Insbesondere auch für Kinder gibt es farbenfrohe und lustige Motive.

Folien - vielfältig und kreativ

Auch mit Hilfe von Folien lassen sich Oberfläche sehr gut vor Schmutz schützen. Folie gibt es in zahlreichen Variationen. Mit ihr können auch beispielsweise Möbel kreativ verziert werden. Die Folie eignet sich zudem ausgezeichnet als Bastelmaterial. Wer bereits eine hübsche Gewebetischdecke hat, kann diese mit einer transparenten Folie schützen.